Drittes Reich in Karten und Plänen


Exklusiv erhältlich beim Archiv Verlag!

Machtkulisse in Marmor - Die Neue Reichskanzlei, 1938

  • originalgetreue Nachdrucke der Pläne und Grundrisse der Neuen Reichskanzlei
  • interessante Hintergrundinformationen zum  Bau und dem Sinn der Neuen Reichskanzlei

 
Ihre Lieferung enthält:

  • Reichskanzlei, Erweiterungsbau Voßstraße, Grundriss des Erdgeschosses, 1937/1938
  • Ansicht der Neuen Reichskanzlei von der Voßstraße (Süden) und Grundriss des Hauptgeschosses, verschiedene Ansichten und Schnitte auf der Rückseite
  • Neue Reichskanzlei, Längsschnitt durch das Arbeitszimmer des Reichskanzlers
  • Dokumentenmappe

 

Bestellnr.: 1279990402

Machtkulisse in Marmor - Die Neue Reichskanzlei, 1938

29,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Schnitt der Neuen Reichskanzlei
Schnitt der Neuen Reichskanzlei


Der Auftrag war klar formuliert: "Ich brauche große Hallen und Säle, mit denen ich besonders kleineren Potentaten imponieren kann."

Angeblich Ende Januar 1938 sagte Adolf Hitler diesen Satz zu seinem Lieblingsarchitekten Albert Speer. Und der "Führer und Reichskanzler" fügt noch etwas hinzu, das den erst 32-jährigen Baumeister freute: "Was es kostet, ist mir gleichgültig." 

 

Längsschnitt durchd as Arbeitszimmer des Reichskanzlers
Längsschnitt durchd as Arbeitszimmer des Reichskanzlers


Ende der siebziger Jahre tauchten Dokumente auf, die Speer der Lüge überführten. Im Hauptstaatsarchiv München nämlich fanden sich Kopien der Originalpläne für die Neue Reichskanzlei.

Sie zeigen im Maßstab 1:100 alle Geschosse des mehr als 400 Meter langen Riesenbaus und entsprechen weitgehend dem tatsächlich errichteten Gebäude.

Diese Zeichnungen sind klar datiert: Der Plan des "Erweiterungsbaus Voßstraße" der Reichskanzlei wurde im Juni 1937 erstellt, am 2. Juli 1937 fertiggestellt und Anfang Februar 1938 überarbeitet. Somit waren die Pläne für die Neue Reichskanzlei schon vor Januar 1938 entstanden.

Erfahren Sie anhand der informativen Dokumentenmappe und den drei Faksimiles wie es zu dieser Propagandalüge kam und wie die Neue Reichskanzlei aufgebaut war!