Top Secret - Die Welt der Spionage

»Günter Guillaume - Der Stasi-Spion im Kanzleramt«

Bestellnummer: 24223/1

Top Secret: Die Welt der Spionage - Günter Guillaume
34,95 €

19,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

 „Verschlusssache Günter Guillaume“  originalgetreu reproduziert!

 Erklärung des Bundeskanzleramtes vom 7. Januar 1970 als Dokument in Originalqualität!

 Lesen Sie Prozessakten und Urteilsverkündung als kämen Sie direkt vom Richtertisch!

 Reich bebildertes Dokumenten-Magazin mit umfangreichen Hintergrundinformationen!

Wertvolles Zubehör im Rahmen Ihrer Kollektion gratis!

 

Ihre Reproduktionen der Startlieferung: 

 Vermerk der für Sicherheitsfragen zuständigen Organisationseinheit

 Vermerk des Bundeskanzleramtes zum „Tatbestand“ der nachrichten-dienstlichen Tätigkeit Günter Guillaumes

 Vermerk des Bundeskanzleramtes zur Urteilsverkündung



Stasi-Spion im Kanzleramt!


Günter Guillaume zählte zu den engsten Vertrauten Willy Brandts, brachte diesen 1974 jedoch unbeabsichtigt zu Fall. Als Spion des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR machte Guillaume Karriere in der westdeutschen SPD und stieg auf bis zum Referenten des Bundeskanzlers. Verdachtsmomente rückten ihn in den Blick der Behörden, die ihn und seine Frau schließlich überführten. Die Enthüllung seiner Spionagetätigkeit führte zum Rücktritt Brandts, doch wie brisant waren die weitergegebene Informationen wirklich?


Ihre Dokumente der Startlieferung:

Vermerk der für Sicherheitsfragen zuständigen Organisationseinheit I/2 im Bundeskanzleramt (Dok. 1a) und Schreiben des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) (Dok. 1b)
Vermerk der für Sicherheitsfragen zuständigen Organisationseinheit I/2 im Bundeskanzleramt (Dok. 1a) und Schreiben des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) (Dok. 1b)
Vermerk des Bundeskanzleramtes zum „Tatbestand“ der nachrichten-dienstlichen Tätigkeit Günter Guillaumes (Dok. 2a). Zeugenaussage des SPD-Vorsitzenden und früheren Bundeskanzlers Willy Brandt (Dok. 2b)
Vermerk des Bundeskanzleramtes zum „Tatbestand“ der nachrichten-dienstlichen Tätigkeit Günter Guillaumes (Dok. 2a). Zeugenaussage des SPD-Vorsitzenden und früheren Bundeskanzlers Willy Brandt (Dok. 2b)
Vermerk des Bundeskanzleramtes zur Urteilsverkündung im Prozess gegen Günter und Christel Guillaume wegen Landesverrats (Dok. 3)
Vermerk des Bundeskanzleramtes zur Urteilsverkündung im Prozess gegen Günter und Christel Guillaume wegen Landesverrats (Dok. 3)


Spektakuläre Edition "Top Secret - Die Welt der Spionage"

 

Unsere Edition "Top Secret - Die Welt der Spionage" macht Geschichten lebendig, die filmreif sind, denn nichts ist spannender als die Realität! Sie erhalten exklusiv Einblick in die Welt der Spionage – anhand von einst streng geheimen Dokumenten und Zeitzeugenberichten, die wir für Sie mit großem Aufwand ausfindig gemacht und in Manufakturarbeit originalgetreu auf authentischen Spezialpapiersorten reproduziert haben. Blicken Sie hinter die Kulissen von Meisterspionen, Codeknackern, Doppelagenten, Schurken und Helden!


Ihre Vorteile im Überblick 

✔ Exklusiver Preisvorteil!

Sie erhalten Ihr erstes Dokumenten-Magazin "Günter Guillaume - Der Stasi-Spion im Kanzleramt" mit fünf geschichtsträchtigen Dokumenten als originalgetreue Reproduktionen versandkostenfrei für nur 19,95 € (statt 34,95 € im Einzelverkauf).

✔ Garantiertes Bezugsrecht!

Mit Ihrer Bestellung sichern Sie sich zugleich das garantierte Bezugsrecht auf die weiteren Ausgaben der Edition "Top Secret - Die Welt der Spionage", die Sie für je nur 29,95 € (zzgl. 5,95 € für Versand und Verpackung) erhalten.

✔ Garantierte Gratis-Zugaben!

Mit Ihrer zweiten Lieferung erhalten Sie den praktischen Sammelordner im Wert von 15,– € sowie das Titelmagazin und Ihre persönliche Besitzurkunde GRATIS - zur sicheren und kompakten Aufbewahrung Ihrer Sammlung!
Zu Ihrer 6. Lieferung erhalten Sie außerdem unser spannendes Dokumenten-Magazin "Udo Lindenberg im Visier der Stasi" gratis dazu!

✔ Sammeln mit Sicherheit!

Die jeweiligen Dokumente inklusive der Dokumenten-Magazine aller weiteren Ausgaben werden Ihnen im Abstand von drei bis vier Wochen unverbindlich für 14 Tage zur Ansicht vorgelegt. Innerhalb dieser Zeit können Sie jede Lieferung garantiert zurückgeben. Ihr weiteres Bezugsrecht können Sie jederzeit kündigen – Postkarte, Anruf oder E-Mail genügt.
Profitieren Sie außerdem von unserem hervorragenden Kundendienst. Für Lob und Tadel erreichen Sie uns von Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 unter der Telefonnummer +49 351 - 205 553 und der E-Mail-Adresse kundendienst@archiv-verlag.de!

✔ Exklusiver Zugang zu Dokumenten und Karten!

Wir vom Archiv Verlag bieten Ihnen mit unseren Produkten einen exklusiven und einmaligen Zugang zur Geschichte. Anhand aufwendig produzierter Faksimiles ermöglichen wir Ihnen einen Blick in die Vergangenheit mit Hilfe von Dokumenten und Karten, die in Museen, Archiven und Bibliotheken lagern und der Öffentlichkeit meist gar nicht bzw. nur sehr schwer zugänglich sind.


Weitere Lieferungen dieser exklusiven Edition

 

Ihre 2. Lieferung:
»Markus Wolf - Chef der DDR-Auslandsspionage«

  • Beurteilung des Leiters der Hauptverwaltung A Markus Wolf durch den 1. Sekretär der SED-Kreisleitung im MfS Generalmajor Gerhard Heidenreich von 1974
  • Schreiben von Markus Wolf an Ernst Wolleweber im MfS von 1955 zum Thema „Fünf Jahre Staatssicherheit“
  • Information Nr. 68/88 der Hauptabteilung XVIII/14 des MfS bzgl. „Geheimdienstliches Informationsinteresse an Genossen Markus Wolf"
  • Überlegungen des ehemaligen Chefs der Spionageabteilung HVA Markus Wolf zu einer Reform des MfS vom 12./14. November 1989

Gratis dazu!

  • Sammelordner
  • Titelmagazin
  • Besitzurkunde


Ihre 3. Lieferung:
»Ethel und Julius Rosenberg - Atomspione für die Sowjetunion«

  • Eidesstattliche Erklärung des FBI-Spezialagenten Rex I. Shroder über angebliche Treffen zwischen Morton Sobell und Julius Rosenberg
  • Anklageschrift gegen das Ehepaar Rosenberg, Anatoli A. Yakovlev, David Greenglass und Morton Sobell, u.a. wegen Spionage
  • Gnadengesuch für das Ehepaar Rosenberg von Prof. Clyde R. Miller an den US-Präsidenten Dwight D. Eisenhower
  • Antwort Eisenhowers an Miller über die Verurteilung des Ehepaares Rosenberg
  • Gnadengesuch Ethel Rosenbergs an Eisenhowern Ossining
  • Profitieren Sie außerdem vom exklusiven Online-Content! 


 

Ihre 4. Lieferung:
»Mata Hari - Vom Sexidol zur Doppelagentin«

  • Bericht der Nachrichtenstelle West-Düsseldorf über die Verwendung von Mata Hari für den deutschen Nachrichtendienst
  • Äußerung des Majors z. V. Roepell, Leiter der Nachrichtenstelle West-Düsseldorf, zum Fall der Agentin H 21 (Mata Hari) 
  • Der Chiffrierschlüssel der Mata Hari und eine entschlüsselte Nachricht

 



Zu Ihrer 6. Lieferung erhalten Sie außerdem GRATIS das Dokumenten-Magazin "Udo Lindenberg im Visier der Stasi" mit drei spannenden Dokumenten.

 

 

 

»Udo Lindenberg im Visier der Stasi«

  • Brief von Udo Lindenberg an Erich Honecker vom 23. August 1983
  • Vermerk über das Auftreten Udo Lindenbergs vom 9. Juni 1976
  • Rechtliche Einschätzung zum Liedtext „Sonderzug nach Pankow“ von Udo Lindenberg vom 7. Februar 1983


Starten Sie jetzt Ihre Kollektion

»Top Secret - Die Welt der Spionage«

Top Secret: Die Welt der Spionage - Günter Guillaume: Der Stasi-Spion im Kanzleramt
34,95 €

19,95 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: