Jubiläum 2017: 500 Jahre Reformation


Martin Luther und die Thesen 1517

  • Die 95 Thesen Martin Luthers in deutscher Übersetzung (Druck von 1545)
  • Päpstliche Bulle "Exsurge Domine", 1520
  • Eigenhändiger Entwurf Martin Luthers für seine Rede vor dem Wormser Reichstag am 18. April 1521 inkl. deutscher Übersetzung
  • Dokumentenmappe mit spannenden Hintergrundinformationen zur Unterbringung Ihrer Dokumente 

 

Bestellnummer: 1138000310

29,95 €

  • verfügbar
  • 5 - 10 Tage Lieferzeit1

Ein Bauerssohn verändert die Weltordnung

Martin Luther - Rebell und Reformator

Am 17. Juli 1505 trat Martin Luther in Erfurt ins Kloster der Augustiner-Eremiten ein und überraschte damit seine Familie, vor allem aber seinen Vater, der für Luther eine juristische Laufbahn vorgesehen hatte. Warum genau er diese Entscheidung traf ist bis heute unklar, Luther selbst hatte keine eindeutige Antwort für diesen alles veränderten Schritt.

 

Hätte er damals gewusst, was dieser Schritt für Ausmaße annehmen würde, hätte er wahrscheinlich nur den Kopf geschüttelt. Doch tatsächlich feiern wir 2017 bereits den 500. Jahrestag der durch Luther in die Wege geleiteten Reformation.

 

Am 31.10.1517 veröffentlichte Martin Luther die 95 Thesen - der Tag an dem die Reformation begann und sich das Christentum in zwei Klassen spaltete.

 

Um diesen Tag in Erinnerung zu behalten sind wir eigens für Sie in die Geschichte zurückgereist und haben diese Dokumentenmappe zusammengestellt, die Ihnen die Bedeutung der 95 Thesen und die Veränderung die wir heute noch tragen nahe bringt. Martin Luther und die Thesen, 1517.