Attentat von Sarajevo - Tat eines Einzelnen?

 

  • Grazer Tagblatt vom 29. Juni 1914
  • Petrus-Blätter vom 14. September 1915
  • Schreiben des deutschen Botschafters in Wien, von Tschirschky, an Reichskanzler Bethmann Hollweg
  • Schreiben des Belgrader Gesandten, von Giesinger, an Reichskanzler Bethmann Hollweg
  • Bebilderte Dokumentenmappe, die der sicheren Aufbewahrung Ihrer wertvollen Faksimiles dient
  • spannende Hintergrundinformationen und Extras
  • GRATIS mit der 2. Lieferung: Sammelordner zur Unterbringung Ihrer Dokumentenmappen

Bestellnummer: 21714/2

Startlieferung "Attentat von Sarajevo"
19,95 €

9,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Britische Soldaten steigen über Stacheldrahtzaun an der Westfront
Britische Soldaten an der Westfront

Im Rahmen dieser exklusiven Edition:

12 sensationelle Dokumentenmappen erstmals zugänglich

 

In den vier verheerenden Jahren des Ersten Weltkrieges von 1914 bis 1918 vollzog sich eine nie gesehene Zeitenwende.

 

Zum ersten Mal erlebte die Welt in den Materialschlachten und Grabenkämpfen das Grauen der industriellen Kriegsführung. Die Hintergründe der dramatischen Ereignisse können Sie jetzt völlig neu entdecken: anhand von 12 Dokumentenmappen mit originalgetreuen Nachdrucken teils geheimer Zeitzeugnisse und Dokumente.

 

Was ist Mythos, was ist Wahrheit?

 

Wie konnte aus einem einzigen Pistolenschuss auf dem Balkan ein Weltenbrand entstehen, der bis dahin in der Menschheitsgeschichte ohne Beispiel war? Warum stellten 40 Staaten 70 Millionen Soldaten unter Waffen für einen Krieg, der für niemanden Gewinn versprach? Welche Taten stehen hinter legendären Personen jener Zeit, wie dem "Roten Baron"? Erhellende Antworten auf diese Fragen liefern uns nur die originalen Zeitdokumente dieser Ära:

  • Geheime Befehle und Weisungen
  • Handschriftliche Randnotizen von Kaiser Wilhelm II.
  • Telegramme und weitere originale Zeitzeugnisse

geben Ihnen völlig neue Einblicke in die Geschehnisse aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. Kein Buch oder Film kann Ihnen diese Erkenntnisse aus erster Hand gleichwertig vermitteln! Diese höchst aufschlussreichen Dokumente lagen jahrzehntelang in den Archiven Deutschlands und anderer Staaten unter Verschluss. Jetzt endlich können Sie die dramatischen Schriftstücke selbst entdecken – mit einer einzigartigen Faksimile-Edition, welche die zwölf bedeutendsten Dokumente des Ersten Weltkrieges in sich vereint.


Dokumente, Hintergrunddossier und DVD "Der erste Weltkrieg"
Beispiel für Dokumente und Zusatzmaterialien im Rahmen der Sendungen

Originalgetreue Dokumente –

ein unverfälschter Blick in die Geschichte

 

Viele Geschehnisse des Ersten Weltkrieges, seine Hintergründe und Folgen sind noch immer mit Fragezeichen versehen.

 

Marschierte Deutschland und an seiner Spitze Wilhelm II. blauäugig in die Katastrophe? Warum erfasste ein lokaler Konflikt binnen weniger Wochen ganz Europa? Was steckt hinter dem Mythos der im Felde unbesiegten deutschen Armee? Um diese Fragen ranken sich viele Geheimnisse und Legenden.

 

Jetzt kann jeder Geschichtsinteressierte der historischen Wahrheit näher kommen als je zuvor. In enger Zusammenarbeit mit den bedeutendsten Archiven und Bibliotheken der Welt gibt der Archiv Verlag jetzt in einer einzigartigen Faksimile Edition eine spektakuläre Zusammenstellung von Dokumenten heraus, deren Studium die 12 größten Geheimnisse des Ersten Weltkrieges auf einmalige Weise beleuchtet.

 

In einem technisch aufwändigen Verfahren werden hierfür Nachdrucke der historischen Schriftstücke erstellt, die von der ursprünglichen Vorlage kaum zu unterscheiden sind. Diese Faksimiles bieten wir nun allen Geschichtsfreunden in einer außergewöhnlichen Sammler-Edition an. Die Faksimiles werden Ihnen im Rahmen von 12 thematisch geschlossenen Dokumentenmappen überreicht. Diese Dokumentenmappen enthalten zudem gründlich recherchierte, leicht verständliche und spannende Hintergrund-Informationen.

 

Im Rahmen der Edition erhalten Sie zusätzlich einen edlen Sammelordner zum Sonderpreis, in dem Sie die historisch bedeutenden Schriftstücke sicher und repräsentativ für kommende Generationen verwahren können.

 

Sie starten mit dem Dokumentenmappe "Attentat von Sarajevo – Tat eines Einzelnen?" und erwerben damit zugleich das unverbindliche Anrecht auf die weiteren 11 Dokumentenmappen aus den bedeutendsten Archiven der Welt. 


Zeitungsartikel und Briefe von Diplomaten aus dem Jahr 1914
Diplomatische Depeschen und Presseberichte 1914

Ihre Startlieferung

Das Attentat von Sarajevo - Tat eines Einzelnen?

 

Die tödlichen Schüsse auf Erzherzog Franz Ferdinand am 28. Juni 1914 lösten eine Lawine von diplomatischen Verwicklungen aus, die in die Katastrophe des Ersten Weltkriegs führten. Der Serbe Gavrilo Princip wurde direkt nach dem Attentat auf den Thronfolger Österreich-Ungarns festgenommen. War er tatsächlich ein Einzeltäter?

 

Entdecken Sie anhand originalgetreuer Faksimiles die Hintergründe zu dieser folgenreichen Tat. Lesen Sie z.B. die teils deftigen handschriftlich vermerkten Kommentare Kaiser Wilhelms II. auf einem Schreiben des deutschen Botschafters in Wien. Überzeugen Sie Sich selbst davon, wie durch diplomatische Depeschen politische Möglichkeiten ausgelotet wurden und erfahren Sie, was die Befragung des Attentäters Cabrinovic ans Licht brachte.

 

Sie erhalten in der ersten Dokumentenmappe "Das Attentat von Sarajevo":

  • 2. Sonderausgabe des Grazer Tageblatts mit dem Titel "Erzherzog = Thronfolger ermordet..."
  • Schreiben des deutschen Botschafters, von Tschirsky, an Reichskanzler Bethmann Hollweg
  • Schreiben des Gesandten in Belgrad, von Griesinger, an Reichskanzler Bethmann Hollweg
  • Petrus-Blätter "Der Mord von Sarajevo und die Freimaurerei"

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch