Die großen Deutschen

»Ludwig van Beethoven«

Bestellnummer: 22112/7

Ihre Startlieferung

„Ludwig van Beethoven“
34,95 €

19,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Dokumenten-Magazin "Ludwig van Beethoven" mit sämtlichen Hintergrundinformationen zum Thema!
Wertvolles Zubehör im Rahmen Ihrer Kollektion gratis!

 

Ihre Reproduktionen der Startlieferung:

Taufbescheinigung Ludwig van Beethovens vom 17. Dezember 1770

Beethovensbrief an seine Brüder Kaspar Karl und Johann aus dem Oktober 1802, das sogenannte Heiligenstädter Testament

Sinfonie NR. 9 in D-Moll mit Schlusschor über Schillers »Ode an die Freude« – eigenhändiges Titelblatt der Notenschrift mit Widmung an Friedrich Wilhelm III. von Preußen



Zur Würdigung des Lebenswerks - Die Gedenk-Edition der großen Deutschen

 

Von Ludwig van Beethoven und Johann Sebastian Bach bis hin zu Martin Luther und Helmut Schmidt: Deutschland hat viele große Persönlichkeiten hervorgebracht, die Geschichte schrieben und deren Leistungen bis heute nachwirken. Mit der exklusiven Edition "Die großen Deutschen" lernen Sie die Protagonisten unserer Geschichte jetzt ganz neu kennen: Jedes Dokumenten-Magazin ist einer bedeutenden Persönlichkeit unserer Landes gewidmet und enthält hervorragend reproduzierte historische Schriftstücke, die Leben und Wirken im wahrsten Sinne des Wortes "be-greifbar" machen.

 

Den Auftakt Ihrer beeindruckenden Edition bildet das spannende Dokumenten-Magazin "Ludwig van Beethoven". Der Komponist von Weltrang gehört zu den bedeutendsten und zugleich populärsten Komponisten klassischer Musik. Er führte die Stil-Epoche der Wiener Klassik zu ihrer Vollendung und gilt als Wegbereiter der Romantik. Und das, obwohl er ab etwa 1798 an einem schweren Gehörleiden litt, das 1819 zur Taubheit führte. Dennoch komponierte er weiter bis zu seinem Tod.


Ihre Dokumente der Startlieferung:

TAUFBESCHEINIGUNG Ludwig van Beethovens vom 17. Dezember 1770
TAUFBESCHEINIGUNG Ludwig van Beethovens vom 17. Dezember 1770
BEETHOVENS BRIEF an seine Brüder Kaspar Karl und Johann aus dem Oktober 1802, das sogenannte Heiligenstädter Testament
BEETHOVENS BRIEF an seine Brüder Kaspar Karl und Johann aus dem Oktober 1802, das sogenannte Heiligenstädter Testament
SINFONIE NR. 9 IN D-MOLL mit Schlusschor über Schillers »Ode an die Freude« – eigenhändiges Titelblatt der Notenschrift mit Widmung an Friedrich Wilhelm III. von Preußen
SINFONIE NR. 9 IN D-MOLL mit Schlusschor über Schillers »Ode an die Freude« – eigenhändiges Titelblatt der Notenschrift mit Widmung an Friedrich Wilhelm III. von Preußen


 Ihre Vorteile im Überblick 

✔  Exklusiver Preisvorteil!

Sie erhalten Ihr erstes Dokumenten-Magazin „Ludwig van Beethoven“ mit drei historischen Dokumenten als originalgetreue Reproduktionen versandkostenfrei für nur 19,95 € (statt 34,95 € im Einzelverkauf). Sie sparen sofort 15,00 €.

✔  Garantiertes Bezugsrecht!

Mit Ihrer Bestellung sichern Sie sich zugleich das garantierte Bezugsrecht auf die weiteren Ausgaben der Edition „Die großen Deutschen“, die Sie für je nur 29,95 € (zzgl. 5,95 € für Versand und Verpackung) erhalten. Sie sparen immer 5,00 € gegenüber dem Einzelkauf.

✔  Garantierte Gratis-Zugaben!

Bereits mit Ihrer zweiten Lieferung erhalten Sie den praktischen Sammelordner im Wert von 15,– € sowie das Titelmagazin und Ihre persönliche Besitzurkunde gratis. Außerdem erhalten Sie zusammen mit Ihrer sechsten Lieferung die komplette Ausgabe "Sophie und Hans Scholl" als Geschenk!

✔  Sammeln mit Sicherheit!

Die Dokumenten-Magazine inklusive der jeweiligen Dokumente aller weiteren Ausgaben werden Ihnen im Abstand von drei bis vier Wochen unverbindlich für 14 Tage zur Ansicht vorgelegt. Innerhalb dieser Zeit können Sie jede Lieferung garantiert zurückgeben. Ihr weiteres Bezugsrecht können Sie jederzeit kündigen – Postkarte, Anruf oder E-Mail genügt.

 


Ihre 2. Lieferung:

»Martin Luther«

  • a) Martin Luthers 95 Thesen, Exemplar aus der Druckerei von Hieronymus Höltzel, Nürnberg, 1517
    b) Deutsche Übersetzung der Thesen, Druck von 1545
  • Eigenhändiger Entwurf Martin Luthers für seine Rede vor dem Wormser Reichstag am 18. April 1521 
  • Fiktive Disputation in der Zürcher Fraumünster-
    kirche. Kupferstich von Hans Schwyzer (1625–1670)

Gratis mit Ihrer 2. Lieferung:

  • Sammelordner
  • Titelmagazin
  • Besitzurkunde

 


Ihre 3. Lieferung:

»Helmut Kohl«

  • Entwurf zum deutschlandpolitischen Zehn-Punkte-
    Programm (Bundestagssitzung vom 28. November 1989), das Helmut Kohl am Wochenende vom 25./26. November 1989 in Oggersheim vorgelegen hatte. Die Einfügungen zu den Seiten 38 und 42 wurden von ihm persönlich verfasst und von seiner Frau getippt.
  • Wahlplakat zur Bundestagswahl 1976  ARE-Team/Harry Walter Telegramm vom 17. Februar 1962 zur Sturmflut in Hamburg
  • Bekanntgabe der Vermählung von Helmut und Hannelore „Loki“ Schmidt

Ihre Gratis-Ausgabe mit der  6. Lieferung:

»Sophie und Hans Scholl«

  • Das zweite Flugblatt der Weißen Rose (Som-
    mer 1942)
  • Das letzte Flugblatt der Weißen Rose, wie es
    in England nachgedruckt und von britischen Flugzeugen über Deutschland abgeworfen wurde (1943)
  • Auszug aus dem Verhörprotokoll von Sophie
    Scholl vom 18. Februar 1943 in München
  • Das Todesurteil des Volksgerichtshofs gegen
    Sophie Scholl, Hans Scholl und Christoph Probst vom
    22. Februar 1943 

 


Starten Sie jetzt Ihre Kollektion

»Ludwig van Bethoven«

Bestellnummer: 22112/7

Ihre Startlieferung

„Ludwig van Beethoven“
34,95 €

19,95 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch