Kaiserliche Marine

»Englands schwerste Stunde - U-Boot-Krieg«

Bestellnummer: 24052/2

Ihre Startlieferung
Die Kaiserliche Marine - Englands schwerste Stunde: U-Boot-Krieg
19,95 €

7,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

✓ Verfasst von Lord Jellicoe und übersetzt von Kapitänleutnant a.D. Johannes Spieß!

Erfahren Sie alles über die militärische Durchführung, Erfolge und Verluste!

 Edler Reprint der Originalausgabe von 1935 im Ganz-Leineneinband und mit Goldprägung!

 

Ihre Reproduktion der Startlieferung: 

 Anschauliches Kartenmaterial:
Seeschlachtplan!

 



Der U-Boot-Krieg - Englands schwerste Stunde!

 

 

Der Einsatz von Unterseebooten läutete im Ersten Weltkrieg eine neue Ära der Kriegsführung ein. Vor allem die englische Flotte bekam das volle Ausmaß dieser Bedrohung zu spüren. Die britische Seeblockade sollte das Deutsche Reich aushungern, woraufhin ein bis zum Kriegsende andauernder Handelskrieg zwischen den beiden Mächten entbrannte. In diesem Konflikt kam den U-Booten eine ganze besondere Bedeutung zu. Keine Waffe hat in diesem Seekrieg so erstaunliche Erfolge erzielt, keine so viele Linienschiffe, Panzerkreuzer, Kreuzer und Zerstörer zur Strecke gebracht, wie die U-Boote des Kaisers. Lord John Jellicoe, Admiral der britischen Navy, berichtet detailliert von seinen Erlebnissen. 

 

Von der Nordsee bis in den Südpazifik und vom Bosporus bis Ostafrika kämpfte die Kaiserliche Marine im Ersten Weltkrieg gegen einen oft übermächtigen Feind. Gestützt auf die amtlichen Quellen des Marinearchivs berichteten nach dem Ersten Weltkrieg fachkundige Autoren und Augenzeugen in ihren vielgelesenen Büchern von den dramatischen Gefechten und abenteuerlichen Manövern. Diese spannenden Zeitdokumente sind jetzt als edle Reprints der Originalausgaben erhältlich!


Starten Sie jetzt mit 12,– € Preisvorteil in die Edition »Die Kaiserliche Marine 1914–1918«  

 

  • Nachdruck der Originalausgabe von 1935 nach einem Exemplar aus Privatbesitz!
  • Buchmaße: je 14 x 21 cm
  • Bibliophile Ausstattung: Ganzleinen-Einband und Goldprägung

Ihre Vorteile im Überblick 

✔  Exklusiver Preisvorteil!

Sie erhalten Ihren Startband "Englands schwerste Stunde - U-Boot-Krieg" als edlen Reprint mit Ganzleinen-Einband und Goldprägung versandkostenfrei für nur 7,95 € (statt 19,95 € im Einzelverkauf). Sie sparen sofort 12,- €.

✔  Garantiertes Bezugsrecht!

Mit Ihrer Bestellung sichern Sie sich zugleich das garantierte Bezugsrecht auf die weiteren Ausgaben der Kollektion "Kaiserliche Marine" , die Sie für je nur 14,95 € (zzgl. 3,95 € für Versand und Verpackung) erhalten. Sie sparen immer 5,00 € gegenüber dem Einzelkauf.

✔  Sammeln mit Sicherheit!

Unsere Produkte werden Ihnen im Abstand von drei bis vier Wochen unverbindlich für 14 Tage zur Ansicht vorgelegt. Innerhalb dieser Zeit können Sie jede Lieferung garantiert zurückgeben. Ihr weiteres Bezugsrecht können Sie jederzeit kündigen – Postkarte, Anruf oder E-Mail genügt.

Profitieren Sie außerdem von unserem hervorragenden Kundendienst. Für Lob und Tadel erreichen Sie uns von Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 unter der Telefonnummer +49 351 - 205 553 und der E-Mail-Adresse kundendienst@archiv-verlag.de!

 

✔ Exklusiver Zugang zu Dokumenten und Karten!

Wir vom Archiv Verlag bieten Ihnen mit unseren Produkten einen exklusiven und einmaligen Zugang zur Geschichte. Anhand aufwendig produzierter Faksimiles ermöglichen wir Ihnen einen Blick in die Vergangenheit mit Hilfe von Dokumenten und Karten, die in Museen, Archiven und Bibliotheken lagern und der Öffentlichkeit meist gar nicht bzw. nur sehr schwer zugänglich sind.


Weitere Lieferungen dieser exklusiven Kollektion

 

 

Ihre 2. Lieferung:

»Gefecht bei Helgoland 1914«

 

Ihre 3. Lieferung:

»Skagerak - die große Seeschlacht«

 

Ihre 4. Lieferung:

»Die Kreuzerfahrten«



Starten Sie jetzt Ihre Kollektion

»Kaiserliche Marine«

Die Kaiserliche Marine - Englands schwerste Stunde: U-Boot-Krieg
19,95 €

7,95 €

  • 1 - 3 Tage Lieferzeit


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch: